29. Oktober 2020 Von admin Aus

Schützen Sie Ihre Satellitenschüssel vor dem Ausbleichen durch Regen

Satelliten sind anfällig für schlechtes Wetter, insbesondere für starken Regen, egal wie gut sie installiert sind. Im Vereinigten Königreich gibt es im Durchschnitt 133 Regen- oder Schneetage im Jahr, und so werden viele von Ihnen leider schon einmal wegen nassen Wetters ein schlechtes Signal erlebt haben.

Dies wird allgemein als „Regenschwund“ bezeichnet und kann für Kunden, die ihr Abonnement eines Premium-Dienstes regelmäßig unterbrochen sehen, äußerst frustrierend sein.

Neuere Satellitenschüsseln verwenden jedoch Materialien, die das Ausbleichen des Regenwetters reduzieren, und erfordern überhaupt keine Lösung (mehr dazu weiter unten). Wenn Sie also kürzlich eine neue Satellitenschüssel installiert haben und Probleme haben, ist es höchstwahrscheinlich etwas anderes.

Satelliten-Regen-Fade

Lösungen zur Regenverblassung

Spezielle Lösungen zur Regenverblassung wie Kings Rain werden eingesetzt, um zu verhindern, dass sich Wasser auf der Schale selbst absetzt. Durch die Anwendung auf Ihren Satelliten werden Regen und Schnee einfach abperlen, anstatt sich abzusetzen und auszubreiten. Obwohl diese Lösungen funktionieren und je nach Umgebung bis zu einem Jahr halten können, sind sie für Menschen, die keinen Zugang zu ihrem Satelliten haben, nicht immer praktisch. Und diejenigen, die in Gebieten des Landes leben, in denen es regelmäßig stark regnet und die an viel Schnee gewöhnt sind, finden vielleicht Lösungen, die regelmäßig angewendet werden, eine lästige Pflicht, auf die sie verzichten könnten.

Abdeckungen für Satellitenschüsseln
Entgegen der landläufigen Meinung muss der Regen nicht tatsächlich in der Schüssel sein, um das Signal zu absorbieren; daher sind Schüsselabdeckungen keine todsichere Lösung. Regentropfen streuen das Signal, was verhindern kann, dass es Ihre Satellitenschüssel überhaupt erreicht.
Schüsselabdeckungen können theoretisch das Ausbleichen des Regens während leichter Regenperioden erheblich reduzieren, und da sie in den meisten Elektronikgeschäften für nur wenige Pfund erhältlich sind, sind sie seit langem beliebt. Sie sind jedoch nicht etwas, das wir immer empfehlen würden. Die billigeren Designs können das Signal, das Ihre Schüssel empfängt, sogar behindern.

Installieren Sie eine größere Satellitenschüssel
Wenn Sie in einer Gegend leben, in der es regelmäßig schneit und regnet, ist ein größeres Gericht vielleicht die beste Wahl. Grundsätzlich bietet eine größere Schüssel eine größere Oberfläche und mehr Platz, um das Signal einzufangen. Obwohl dies zweifellos die teuerste Option ist, ist es ein kleiner Preis, den man für ein qualitativ hochwertiges Fernsehsignal zahlen muss.

Der Umgang mit Satellitenschüsseln kann gefährlich sein, besonders bei Schlechtwetterperioden.

Bevor Sie konkrete Entscheidungen über die zu verwendende Methode treffen, sollten Sie sich an einen Fachmann wenden. Viele Menschen verwechseln das Verblassen des Regens mit einer schlechten Ausrichtung der Schüssel, und in den meisten Fällen ist nur eine einfache Richtungsänderung erforderlich. Andere Probleme, die zu den gleichen Symptomen führen, sind lose Kabel, verwitterte Kabel, defekte Freeview-Boxen und defekte Splitter.

Heutzutage verwenden die meisten Satellitenschüsseln guter Qualität Materialien, die das Ausbleichen bei Regen reduzieren und überhaupt keine Lösung erfordern. Wenn Sie also kürzlich eine neue Schüssel installiert haben und Probleme haben, ist es höchstwahrscheinlich etwas anderes.

Wenn Sie Probleme mit Ihrer Satellitenschüssel haben und es Probleme mit dem Regenschwund gibt, dann wenden Sie sich noch heute an ADS Digital, wir sind Experten für die Reparatur von Satellitenschüsseln und Satelliteninstallationen.